Skip to main content

Login

Management


Die Unternehmensführung von Planview setzt sich aus engagierten, erfahrenen Führungskräften, Mitarbeitern mit langjähriger Berufserfahrung und sogar einem ehemaligen Kunden zusammen. Diese Unternehmensführung hat Planview zu einem erstklassigen Unternehmen gemacht, das laufend innovative Portfolio-Management-Lösungen auf den Markt bringt.
Gregory S. Gilmore

Gregory S. Gilmore
Chief Executive Officer

Gregory S. Gilmore ist CEO von Planview und seit 19 Jahren die treibende Kraft hinter der Marktführerschaft des Unternehmens. Greg Gilmore ist verantwortlich für die operativen Strategien und die Integration strategischer Übernahmen zum Ausbau der globalen Präsenz des Unternehmens, die Vermarktung innovativer Produkte und die Verbesserung des Kundenservice. Er führte das Unternehmen durch zahlreiche Wachstumsphasen.

Greg Gilmore setzt sich dafür ein, eine Unternehmenskultur zu schaffen, die sich durch Höchstleistung und Begeisterung für den Kundenerfolg auszeichnet. Die von ihm erstellten drei Value Streams sorgen für eine organisationsübergreifende Integration aller Bereiche des Kunden-Lebenszyklus. Er entwickelte den wertbasierten Teamselling-Ansatz und ermöglichte es somit der globalen Vertriebsorganisation von Planview, effektive Lösungen für die Herausforderungen der Kunden bereitzustellen. Darüber hinaus regte er die Gründung einer kundenzentrierten Organisation für erstklassigen Support und Service an und sprach sich für die Entwicklung der firmeneigenen Angebote Planview PRISMS und Platinum Service aus.

Greg Gilmore verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Vertrieb, Consulting und im Operations Management und war bei Unternehmen wie Ernst & Young, Texas Instruments, James Martin & Co sowie ABT tätig. Er engagiert sich für Wirtschaftskreise und Wohltätigkeitsgemeinschaften, hält Präsentationen zur Unternehmensführung, sitzt im Aufsichtsrat von Planview und ist ehemaliges Aufsichtsratsmitglied der Regents School of Austin sowie der Obdachlosenstiftung der HillView Christian Ministries. Greg Gilmore besitzt einen Bachelor-Abschluss in Business Analysis von der Texas A&M University.

Patrick A. Tickle

Patrick A. Tickle
Chief Product Officer

Patrick Tickle ist für die gesamte Produktabteilung des Unternehmens verantwortlich und leitet das Planview-Team, das laufend die innovativsten Portfolio-Management-Lösungen auf den Markt bringt. Patrick Tickle verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Produktmanagement, in der Produktentwicklung und im Marketing einer Vielzahl von Technologielösungen.

Bevor er zu Planview kam, arbeitete er als Vice President of Marketing and Product Management bei ITM Software, wo er die Kategorienentwicklung und die Produktdefinition umsetzte. Außerdem war er in verschiedenen Positionen im Produktmanagement und Marketing bei Terraspring, Inc. (ein Anbieter von Unternehmenssoftware, der von Sun Microsystems übernommen wurde), MIPS und Silicon Graphics tätig. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss in Electrical Engineering von der University of Notre Dame und einen MBA von der University of North Carolina.

Jeff Bolke

Jeff Bolke
Executive Vice President, Sales

Jeff Bolke is executive vice president, sales, with global responsibility for revenue generation, business development, and partner programs across North America, EMEA, and APAC. Jeff is a highly accomplished sales and operational leader, with 20 years of senior-level expertise in multi-product, multi-channel companies.

Before joining Planview, Jeff served as general manager at Austin-based Accruent with responsibility across go-to-market functions. He also has held sales leadership positions at UnboundID, Zag.com, DataCert, Motive, Trilogy, and IBM, and has a bachelor’s degree in petroleum engineering from the Colorado School of Mines.

Bryan Urioste

Bryan Urioste
Executive Vice President Worldwide Marketing

Bryan Urioste ist in seiner Funktion als Executive Vice President für das weltweite Marketingprogramm von Planview zuständig. Er verantwortet sämtliche Marketingaktivitäten über das gesamte Planview Portfolio, einschließlich der Bereiche Unternehmenskommunikation, Demand Generation und Digitalisierung. Bryan Urioste hat über 15 Jahre Erfahrung und war in verschiedenen transformativen Software- und Technologie-Unternehmen tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte die Marktanalyse, die Erarbeitung spezieller Produktmarketing-Strategien sowie Programme für langfristige Neukundenakquisition.

Vor seiner Tätigkeit bei Planview war er als Vice President Marketing bei SolarWinds Inc. beschäftigt und verantwortete neben dem Bereich Demand Generation auch das weltweite Kundenmarketing. Davor hatte er zahlreiche führende Positionen im Marketingbereich inne – unter anderem bei Rackspace und Dell. Bryan Urioste besitzt einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von der Bucknell University und einen MBA von der Duke University.

Jeff Durbin

Jeff Durbin
General Manager Global Operations

Als General Manager of Global Operations ist Jeff Durbin verantwortlich für den Vertrieb, Services und Support für alle Regionen außerhalb Nordamerikas. Er hat 19 Jahre Erfahrung aus Positionen im Vertrieb, im Consulting, in der Entwicklung und im Produktmanagement. Im Jahr 2008 übernahm Jeff Durbin die Verantwortung für die Geschäftsaktivitäten in den EMEA- und den APAC-Ländern und restrukturierte die Gruppe schnell in Servicecenter, die besser auf die Unternehmensstruktur ausgerichtet sind. Diese neue Organisationsstruktur zusammen mit einer starken Ausrichtung auf die Entwicklungen der Partner verhalf dem Unternehmen zu einer starken, von zweistelligen Gewinnen geprägten Marktposition.

Im Jahr 2007 war Jeff Durbin für die Leitung des Integrationsprojekts bei der rentablen Übernahme von Business Engine und dabei insbesondere für Mitarbeiter, Kunden, Produkt-Roadmap, Infrastruktur und finanzielle Fragen verantwortlich.

Darüber hinaus trägt Jeff Durbin die Verantwortung für die Global Delivery und Enablement Services, die kontinuierlich Innovationen rund um das Rapid Portfolio Management Liefermodell von Planview und die Einführung im Unternehmen hervorbringen. Diese Methode liefert den Kunden u. a. eine schnellere Wertschöpfung. Zu den wichtigsten weiteren Programmen zählen außerdem  die PlanviewPRISMS-Website, E-Learning, Customer Enablement-Lösungen, Best Practices und Prozess-Mapping. Jeff Durbin besitzt einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von der Southwestern University.

Scott Hardey

Scott Hardey
Executive Vice President Customer Service

Scott Hardey ist als Executive Vice President of Customer Service bei Planview tätig, dessen preisgekröntes Team den Kunden und Partnern von Planview Implementierungs-, Support- und Beratungsservices bereitstellt. Unter seiner Leitung hat sich Planview einen Namen als eines der kundenorientiertesten und reaktionsfähigsten Softwareunternehmen der Branche gemacht.

Scott Hardey verfügt über 20 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Kundenservice, davon war er 12 Jahre lang für Planview tätig und erhöhte den Umsatz in Nordamerika durch das wertbasierte Teamselling-Modell von Planview, den Aufbau von Kundenbeziehungen und von IT-Kompetenz-Faktoren, die sich als wichtige Wettbewerbsvorteile erwiesen haben. Bevor er zu Planview kam, hatte Scott Hardey Führungspositionen bei Fritz Companies und Texas Instruments inne. Er erhielt von der Tulane University einen Bachelor-Abschluss in Computer Science und besitzt einen Master in Computer Science von der University of Texas in Dallas.

Louise K. Allen

Louise K. Allen
Senior Vice President Product Management und Solutions Marketing

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in allen Aspekten der Markteinführung von Technologieprodukten leitet Louise Allen bei Planview die Teams für Produktmanagement und Lösungsmarketing, die für die Entwicklung der Produktstrategien, die Positionierung und die Roadmap-Erstellung für alle drei Produktlinien von Planview verantwortlich sind.

Louise Allen wechselte zu Planview von Quickarrow, wo sie als Vice President of Product Strategy dem Unternehmen vom Status eines selbstfinanzierten Startups zu nachhaltiger Rentabilität verhalf. Davor hatte sie Führungspositionen bei Unternehmen wie Tivoli Systems, einem Unternehmen von IBM, und NetQoS inne. Louise Allen besitzt einen Bachelor-Abschluss in Business Administration von der Trinity University und einen MBA von der University of Texas in Austin.

Rob Reesor

Rob Reesor
Senior Vice President Product Development

Rob Reesor ist als Senior Vice President of Product Development bei Planview tätig und für die Leitung und den Ausbau des Entwicklungsteams zuständig, während er sich gleichzeitig für die Produkt-Roadmap des Unternehmens engagiert. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung aus allen Bereichen des Produktlebenszyklus mit, darunter Programmgestaltung, Produktmanagement, Qualitätssicherung und Projektmanagement.

Rob Reesor wechselte von Austin Logistics zu Planview und war zuvor als Vice President of Engineering für die Beaufsichtigung der Softwareentwicklung, Qualitätssicherung, Dokumentation, IT und Kundensupport zuständig. Vor seiner Zeit bei Austin Logistics arbeitete Rob Reesor als Director of Product Development bei Hire.com und hatte mehrere Engineering-Positionen auf Managementebene bei TIBCO, IntelliCorp und Virtual Vineyards inne. Rob Reesor besitzt sowohl einen Bachelor- als auch einen Master’s Degree-Abschluss in Computer Science von der University of Oregan.

Eric S. Hurley

Eric S. Hurley
Vice President Legal Affairs

Eric Hurley ist bei Planview beratend und unterstützend tätig und verantwortet die rechtlichen Angelegenheiten und Transaktionen des Unternehmens weltweit. Eric Hurley, dessen Verantwortungsbereich sich auf Fragen der Unternehmenssicherheit, der Governance, des geistigen Eigentums und von Rechtsstreitigkeiten erstreckt, arbeitet im Hinblick auf strategische Planung und taktische Umsetzungen des Unternehmens eng mit der Geschäftsleitung zusammen.

Eric Hurley hat über 25 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von kreativen, wertorientierten Vertragsverhandlungen und -management sowie Geschäftsprozessen und Strategien bezüglich geistigen Eigentums in der Software-, Hardware- und Computerservicebranche. Er war zuletzt als Vice President of Legal Affairs bei Motion Computing tätig und dort für weltweite Rechtsangelegenheiten und sämtliche Angelegenheiten des Unternehmens in den Bereichen Transaktionen, geistiges Eigentum, Compliance, regulatorische Anforderungen und Corporate Governance verantwortlich. Davor hatte er Führungspositionen bei Unternehmen wie Pavilion Technologies, CSC Financial Services Group und Hogan Systems inne. Eric Hurley erhielt seinen Bachelor-Abschluss in Marketing und seinen Wirtschaftsrechtsabschluss von der Southern Methodist University. Zudem war er an der Arbeit an zwei US-Patenten beteiligt.