Strategien in Ergebnisse umwandeln

mit Planview® Portfolios (ehemals Planview Enterprise One)

Planview Portfolios ermöglicht es Unternehmen, die strategische Umsetzung zu beschleunigen, indem sie die Geschäfts- und Technologieplanung miteinander integrieren, alle Ressourcen optimieren und bahnbrechende Produkte, Services und Kundenerlebnisse bereitstellen, um eine maximale Unternehmensleistung zu erzielen.

Planview Portfolios – die Grundlage von vier Planview Lösungen für große Unternehmen

  • Strategisches Portfoliomanagement

    Das Management, Transformations- und Strategieverantwortliche, die Finanzabteilung und EPMOs können funktionsübergreifend die gewünschten Geschäftsergebnisse fördern, dynamische Pläne zur Anpassung an Veränderungen erstellen und die strategiekonforme Umsetzung beschleunigen.
  • Projektportfoliomanagement

    PMOs können Programm- und Projektportfolios optimieren, die Kapazität auf den Bedarf abstimmen, Aufgaben priorisieren, Ressourcen fokussieren und Teams befähigen, die Arbeit zu erledigen, die dem Unternehmen den größten Mehrwert bietet.
  • Enterprise Agile Planning

    Die Unternehmensleitung, Softwareentwicklungs-, Agile- und Transformationsführungskräfte sind in der Lage, neue Arbeitsweisen zu implementieren, strategische Pläne und Finanzmittel auf die Agile-Umsetzung abzustimmen und die Agile-Skalierung nach ihren Bedingungen und ihrem Zeitplan durchzuführen.
  • Produktportfoliomanagement

    F&E-Führungskräfte und Produktorganisationen können hochwertige Produkte priorisieren, Risiken und Chancen erkennen, die Ressourcenkapazität optimieren und den Produktmix so ausbalancieren, dass Umsatz– und Profitabilitätsziele erreicht werden.

Planview Portfolios – Funktionen

  • Setzen Sie Ihre Strategie unternehmensweit um. Verknüpfen Sie Investitionen, Ergebnisse, Capabilitys, Meilensteine, Technologien und Finanzdaten, um Ihre strategischen Ziele zu erreichen.

    • Strategische Ausrichtung

      Realisieren Sie die im Rahmen Ihrer Strategie angestrebten Ergebnisse. Wandeln Sie Ihre übergeordneten Aufgaben und Ziele in Form von spezifischen Investitionen um, die zum Erreichen der Ziele in allen Abteilungen und Regionen erforderlich sind.

    • Objectives und Key Results (OKR)

      Verknüpfen Sie die Strategie mit den wichtigsten Unternehmenszielen und -vorgaben, und gleichen Sie sie damit ab. Verfolgen Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Indikatoren, und richten Sie Ihr Geschäft auf die zu erzielenden Ergebnisse aus, indem Sie es den Teams ermöglichen, sich auf messbaren Nutzen statt auf Leistungen zu konzentrieren.

    • Roadmaps

      Erstellen Sie Roadmaps, die Strategie, Programme, Produkte, Projekte, Epics und Technologien miteinander verknüpfen. Stimmen Sie alle Bereiche einer Organisation aufeinander ab, sodass die Bereitstellung von Produkten, Technologien und Anwendungen sichergestellt ist.

    • Priorisierung von Investitionen

      Priorisieren und analysieren Sie Investitionen nach geschäftlichen Faktoren. Vergleichen Sie die Optionen mithilfe von Was-wäre-wenn-Szenarien. Stellen Sie ein optimiertes Portfolio auf, um den Strategieerfolg zu unterstützen.

    • Finanzplanung

      Legen Sie finanzielle Ziele für Ihre Portfolios fest. Und verwalten Sie sie mit Funktionen für Budgetaufstellung, Prognosen und die Verfolgung von Kosten und Nutzen.

  • Optimieren Sie Ihre Portfolios, um das Erreichen der Ergebnisse sicherzustellen. Stimmen Sie Personal, Kosten und Arbeit aufeinander ab, passen Sie Pläne bei Veränderungen an, und visualisieren Sie Beziehungen zwischen Strategien, Capabilitys, Anwendungen, Programmen und Projekten.

    • Produkt- und Programmfinanzierung

      Fördern Sie die inkrementelle Finanzierung auf mehreren Ebenen für strategische Unternehmensinitiativen wie organisatorische Programme und Projekte, Produkte, Epics und Features. Visualisieren Sie die Auswirkungen von Finanzierungsänderungen auf die gewünschten Geschäftsergebnisse.

    • Bedarfsmanagement

      Erfassen und bewerten Sie zentral den Bedarf im gesamten Unternehmen, von unstrukturierten Ideen bis hin zu formellen Programm- und Projektanfragen. Werten Sie Anfragen aus, um Ihre begrenzten Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

    • Kapazitätsplanung

      Treffen Sie die richtigen Entscheidungen, um Ressourcen und Finanzen zu optimieren. Mit der kontinuierlichen Unterstützung der Investitions- und Kapazitätsplanung maximieren Sie Ihre Ressourcen für strategische Ergebnisse.

    • Szenarioplanung

      Erstellen und vergleichen Sie Szenarien zur Bewertung alternativer Optionen bei der Prioritätensetzung, Personalausstattung und Zeitplanung, um die gewünschten Portfolioziele zu erreichen. Visualisieren Sie die Auswirkungen verschiedener Szenarien auf Gesamtstrategien, Capabilitys, Kompetenzen und Produkte.

    • Programmmanagement

      Planen und managen Sie Programme für die Umsetzung funktionsübergreifender Veränderungen. Legen Sie Zeitpläne und Meilensteine fest, planen Sie Kosten und Kapazitäten, mindern Sie Risiken, und verwalten Sie Abhängigkeiten.

    • Agile-Team-Planung

      Verknüpfen Sie die Agile-Team-Planung mit der Strategie- und Portfolioplanung, und stellen Sie so sicher, dass die Umsetzung in Bezug auf Nachfrage, Kapazität und Finanzdaten auf die strategischen Initiativen abgestimmt ist.

    • Prognosen und Ist-Werte

      Erstellen Sie Kostenprognosen, und vergleichen Sie die Ist-Werte mit dem Budget für die einzelnen Portfolios sowie portfolioübergreifend. Gleichen Sie Ihr Portfolio unter Berücksichtigung von Kapital- und Kostenbeschränkungen aus.

  • Managen Sie alle Arten von Arbeit, von traditionellen Projekten bis hin zu Agile Epics, und setzen Sie sie um. Planen Sie Aktivitäten, verfolgen Sie Kosten, und passen Sie Teams und Ressourcen entsprechend an.

    • Ressourcenmanagement

      Nutzen Sie Ihre Ressourcen optimal. Eine skalierbare Anwendererfahrung sorgt dafür, dass alle die richtigen Prioritäten setzen, um die richtigen Ergebnisse zu erreichen.

    • Projektplanung und -management

      Stellen Sie die termin- und kostengerechte Projektdurchführung sicher. Mit Zeitplänen und Eckterminen liegen Ressourcen und Projekte für maximale Wirkung immer im Plan, und Dashboards verschaffen Ihnen Überblick über die Leistung.

    • Hybride Arbeitsumsetzung

      Unterstützen Sie die Umsetzung im Team und die Zusammenarbeit von Projektteams, unabhängig davon, wie die Arbeit erledigt wird. Nutzen Sie hybride Arbeitsweisen; ermöglichen Sie Teams die Nutzung ihrer bevorzugten Arbeitsmethode – sei es nach Lean-Agile-, Kollaborations- oder Wasserfallmethode –, und geben Sie Ihnen die richtigen Tools für die Umsetzung an die Hand.

    • Prozessautomatisierung und Workflows

      Definieren, verwalten und automatisieren Sie Prozesse für das Vorschlagen, Planen und Umsetzen von Projekten, Programmen und Produkten. Steigern Sie die Effizienz, indem Sie die manuelle und doppelte Eingabe von Informationen vermeiden.

    • Zeiterfassung

      Behalten Sie im Blick, wie Ihre Mitarbeiter ihre Zeit verbringen. Mithilfe von Zeit- und Stundennachweisen können Sie projektbezogene und nicht projektbezogene Arbeiten schnell von überall aus erfassen.

    • Kosten und Ist-Werte

      Machen Sie die geplante und die tatsächliche Finanzlage von Projekten und Programmen sichtbar. Stellen Sie sicher, dass alles nach Plan läuft, damit Projekte kostengerecht umgesetzt werden und Herausforderungen in Angriff genommen werden, bevor sie sich auf den Plan auswirken.

    • Agile Kostenermittlung

      Erfassen Sie die Aktivitäten des Agile-Teams automatisch, und wandeln Sie sie in Kosten und Kapitalisierung um. Führen Sie einen Rollup des Arbeitsstatus und -fortschritts zu einem konsolidierten, vollständig überprüfbaren Datensatz der tatsächlichen Agile-Kosten durch.

  • Treffen Sie in jeder Prozessphase fundierte Entscheidungen. Bieten Sie Führungskräften die Transparenz und Governance, die sie im Hinblick auf die Performance benötigen.

    • Portfolioberichte und -visualisierungen

      Nutzen Sie mehr als 200 sofort einsatzbereite Berichte und Visualisierungen für einen umfassenden Überblick über das Portfolio, Programm, Produkt und die Projektlandschaft.

    • Dashboard-Analysen

      Dashboards sorgen für umfassenden, benutzerfreundlichen Einblick in Portfolios. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistung von Strategien, Programmen, Projekten, Produkten, Anwendungen, Technologien und Ressourcen.

    • Analysen und Berichte

      Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Performance, und untersuchen Sie Probleme anhand von Berichten und Analysen, die über die vollständig integrierte Microsoft Power BI in Menübändern und Kacheln zugänglich und freigegeben sind. Treffen Sie datengestützte Entscheidungen, und ergreifen Sie schnell Maßnahmen.

Produkttour


Erfahren Sie in dieser On-Demand-Demo, wie Planview Portfolios Ihnen dabei helfen kann, Ihre Strategie in Ergebnisse umzuwandeln.

Zur Produkttour Planview Portfolios in Aktion • Kontakt

Umfangreiche Palette an preisgekrönten Planview Produkten


Planview PPM Pro

Planview PPM Pro

Planview PPM Pro

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview AgilePlace
(ehemals Planview LeanKit)

Planview AgilePlace
(ehemals Planview LeanKit)

Planview PPM Pro

Planview PPM Pro

Planview PPM Pro

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview Portfolios
(ehemals Planview Enterprise One)

Planview AgilePlace
(ehemals Planview LeanKit)

Planview AgilePlace
(ehemals Planview LeanKit)

Integration von Planview Portfolios mit bereits verwendeten Anwendungen

  • • SAP
  • • NetSuite
  • • Oracle ERP
  • • SalesForce
  • • Kronos
  • • Workday
  • • ServiceNow
  • • Apptio
  • • Sailpoint
  • • oracle
  • • Atlassian
  • • Microsoft
Weitere Integrationen

Kundenstimmen zu Planview Portfolios

Kundenfallstudie

Corning

„Wir konnten 12 Unternehmensbereiche an über 70 Standorten, jeder mit seinen eigenen Prozessen und Excel-Tabellen, in Planview Portfolios (ehemals Planview Enterprise One) zu einem einzigen Kapitalportfolio zusammenfassen. Dadurch hat Corning einen Überblick über die Kosten und den Nutzen gewonnen, [...] sowie darüber, welche Projekte aktiv bearbeitet werden und wie sie in unserem Kapital-Stage-Gate-Prozess vorankommen.“
Heidi Pike Capital Systems Manager
Corning
Kundenfallstudie

Santander

„Mit Planview Portfolios (ehemals Planview Enterprise One) können wir uns bei unseren Planungs- und Investitionsentscheidungen im Rahmen des Kapazitätsmanagements auf einen strukturierteren Prozess stützen. Dank der transparenten Einblicke können wir sicher sein, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen. Es hilft uns, mehr Vertrauen in die getroffene Entscheidung zu haben und dazu zu stehen.“
Joaquim Cols Sabata Director of Operations
Santander
Fallstudie lesen • Santander
Kundenfallstudie

Natwest

„Während der Erfolg einer jeden Transformation weitestgehend von der Kultur und dem Verhalten der Beteiligten abhängig ist, spielen auch die richtigen Personen, Prozesse und Tools eine wichtige Rolle. Mit Planview kann NatWest (ehemals RBS) eine kontrollierte Umgebung unterhalten und zugleich für einen transparenten Umsetzungsprozess über alle Agile-Teams hinweg sorgen. Gleichzeitig können wir die wichtigsten Finanzdaten, Ergebnisse und Business Cases nachverfolgen und somit letztendlich den Nutzengewinn (Wertstrom) im gesamten Unternehmen ermitteln. Die Agile-Transformation lässt sich nicht über Nacht bewerkstelligen. Es ist vielmehr ein schrittweise fortschreitender Prozess, bei dem Planview uns hilft.“
Steve Marjot Leiter des Change Centre of Excellence
Natwest
Fallstudie lesen • Natwest
Kundenfallstudie

Nationwide

„Nachdem wir gesehen haben, dass unser Arbeitsfluss, unsere Produktivität und die Freude an den richtigen Ergebnissen gestiegen sind, werden wir nach weiteren Möglichkeiten suchen, wie wir das Angebot von Planview nutzen können.“
Caterina Notarbartolo Senior Methods & Tools Architect
Nationwide
Fallstudie lesen • Nationwide
Produktbewertungen und Fallstudien durchsuchen

Datenschutz und Datensicherheit bei Planview

  • Sicherheit

    Planview steht für eine Sicherheitskultur, bei der Vertraulichkeit und Schutz der Kundeninformationen höchste Priorität haben.
  • Compliance

    Planview befolgt strenge Standards und Vorschriften und unterliegt einer unabhängigen Compliance-Prüfung.
  • Datenschutz

    Die Verpflichtung von Planview zum Datenschutz gilt für alle Bereiche des Unternehmens, um sicherzustellen, dass die Daten unserer Kunden mit größter Sorgfalt verwaltet werden.
  • Zuverlässigkeit

    Planview® SaaS-Lösungen basieren auf einer hochverfügbaren, leistungsfähigen Infrastruktur, über die wir jederzeit unsere erstklassige Produktlinie bereitstellen können.

Planview Portfolios – Compliance und Zertifizierungen

  • Skyhigh Enterprise-Ready

    Dank des Skyhigh CloudTrust Rating dauern Bewertungsprozesse nicht mehr mehrere Wochen, sondern nur noch wenige Stunden, sodass eine objektive, ganzheitliche Bewertung der Sicherheitskompetenzen von Planview Portfolios (ehemals Planview Enterprise One) und der Enterprise Readiness möglich ist.
  • AICPA-zertifiziert

    Dieses Cloud-Sicherheitsaudit zeigt Kunden, dass Planview Portfolios (ehemals Planview Enterprise One) die hohen Anforderungen an Sicherheit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Datenschutz erfüllt.
  • TOGAF 9

    Planview Portfolios (ehemals Planview Enterprise One) ist TOGAF 9-zertifiziert und bietet somit einen Ansatz für den Entwurf, die Planung, die Implementierung und die Verwaltung einer unternehmensweiten IT-Architektur.
Zum Planview Trust and Security Center