Führungskräfte für Engineering und Softwareentwicklung

Schneller und effizienter Mehrwert erbringen

Verkürzen Sie die Zeit von der Idee bis zum Ergebnis, indem Sie greifbare, visuelle Vernetzungen zwischen Ihren strategischen Zielen und der Software Delivery schaffen.

Planview versetzt Engineering-Leiter:innen und andere Führungskräfte im Bereich der Softwareentwicklung in die Lage, die Bereitstellung zu beschleunigen, mit den vorhandenen Teams mehr zu erreichen und zuversichtlich in die richtigen Prioritäten zu investieren.

  • Schneller und sicherer Software bereitstellen

    Verkürzen Sie die Zeit von der Idee bis zum Ergebnis. Planview bietet eine End-to-End-Visualisierung Ihrer Daten und Prozesse und verbindet die Arbeit der Engineering-Teams mit den strategischen Prioritäten durch einen einzigen Satz von Kennzahlen und eine direkte Verknüpfung mit den OKR.
  • Kapazitäten innerhalb der Teams freisetzen

    Identifizieren und beseitigen Sie Verschwendung und Ineffizienz in Ihren Prozessen und Workflows. Eine realistische Planung und Frühindikatoren zur Performance sorgen dafür, dass sich die Teams auf die Arbeit mit der höchsten Priorität konzentrieren.
  • Zuversichtlich die richtigen Projekte priorisieren und finanzieren

    Nutzen Sie genaue und verwertbare Daten zur Strategie, Planung und Umsetzung sowie zu den Innovationsausgaben und Schulden, um Investitionsentscheidungen zu treffen, die zu den gewünschten Geschäftsergebnissen führen, und um die besten Pläne zuverlässig umzusetzen.
E-Book

State-of-the-Industry-Bericht 2023 „Von Projekten zu Produkten“

Um Organisationen zu helfen, den Betrieb schneller von einem veralteten Projektmodell auf ein ausgereiftes produktorientiertes Modell umzustellen, bietet der erste State-of-the-Industry-Bericht 2023 „Von Projekten zu Produkten“ eine Roadmap mit Best Practices und zeigt auf, welche Maßnahmen die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen und welche Fallstricke zu vermeiden sind.

E-Book herunterladen

Huntington Bank

„Planview ist unsere Lösung für die Planung, Priorisierung und das Management von Arbeiten über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Wir erhalten einen Überblick über die gesamte Arbeit, von der Idee über die Genehmigung, die Aufnahme ins Backlog und die Priorisierung bis hin zur Ausführung auf der Value-Stream-Ebene.“
Charlie Kennedy VP, Agile Delivery Leader Fallstudie lesen

Videos zur Fallstudie ansehen

Stehen auch Sie vor den gängigen Herausforderungen von Führungskräften für Engineering?

Planview hat andere Engineering-Führungskräfte dabei unterstützt, diese Hindernisse zu überwinden und das Unternehmenswachstum voranzutreiben. Wir können auch Ihnen helfen.

Wissen Sie, wie viel von der Kapazität Ihrer Engineering-Teams auf die strategischen Ziele Ihrer Organisation ausgerichtet ist?

Wenn Ihre Antwort Nein lautet, sind Sie nicht allein. Laut einer Studie der Harvard Business Review haben zwischen zwei Drittel und drei Viertel der großen Organisationen Probleme mit der Strategieumsetzung. Vor der Implementierung von Planview hatten viele unserer Kund:innen Schwierigkeiten, die Projektergebnisse ihrer Entwicklungsteams mit den gewünschten Geschäftsergebnissen der Organisation in Einklang zu bringen. Die Innovation blieb auf der Strecke, weil sie keine Einblicke in die „Blackbox“ der IT hatten und den Bedarf und die Kapazität nicht aufeinander abstimmen konnten. Die Teams waren überlastet und hatten mit einer zu geringen Bereitstellungsgeschwindigkeit zu kämpfen, weil ihnen die Daten und die Transparenz fehlten, die sie brauchten, um die Strategie mit der Umsetzung zu vernetzen. Dank Planview haben sie einen Überblick über die tatsächliche Teamkapazität und können so effizienter arbeiten und mit den vorhandenen Ressourcen mehr leisten. Sie nutzen Echtzeitdaten, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Teamkapazitäten für die Arbeit mit der höchsten Priorität zu nutzen. So entsteht eine greifbare Vernetzung zwischen den Geschäftsergebnissen und der täglichen Software-Delivery-Arbeit.

Schaffen Sie eine gemeinsame, einheitliche Sprache für die Verbindung von Technologie und Geschäft. Verfolgen Sie den Flow und die Geschäftsergebnisse im Rahmen von Betriebsprüfungen. Profitieren Sie von Frühindikatoren zur Darstellung der Auswirkungen Ihrer Transformation.

Erfahren Sie, wie Included Health dank Planview einen durchgängigen Einblick in seinen Software-Delivery-Prozess erhält. Mit umfassenden, einheitlichen Kennzahlen kann Included Health nun seine Arbeit auf allen Ebenen der Organisation messen und visualisieren, um intelligentere Investitionen in strategische Initiativen sowie eine größere Transparenz und eine bessere Kommunikation zwischen den Engineering-Teams und ihren Kolleg:innen im gesamten Unternehmen zu ermöglichen.

Fallstudie lesen

Reicht Ihre Bereitstellungsgeschwindigkeit aus, um Ihre Konkurrenz zu überholen und die Erwartungen Ihrer Kund:innen zu erfüllen?

In den meisten Organisationen können qualifizierte Entwicklungsteams Code mit hoher Geschwindigkeit erstellen. Der State-of-the-Industry-Bericht 2023 „Von Projekten zu Produkten“ zeigt jedoch, dass es für gewöhnlich mehr als 3 Monate bis zum Release von bereits fertigem Code dauert. Vor der Einführung von Planview waren viele unserer Kund:innen nicht in der Lage, sich an veränderte Marktbedingungen und ein disruptives Wettbewerbsumfeld anzupassen. Sie wussten nicht, wie sie ihre Agile-Methoden außerhalb der einzelnen Teams optimieren konnten, wie sie ihre internen Abhängigkeiten in den Griff bekamen oder wie sie die umfangreichen Planungs- und Finanzierungsprozesse, die ihre Time-to-Market verlängerten, vereinfachen konnten. Dank Planview verfügen Engineering-Führungskräfte über End-to-End-Daten, anhand derer Sie erkennen, wann die Bereitstellung gefährdet oder verzögert ist. Sie können ihre Arbeit visuell verknüpfen und haben einen vollständigen Überblick über die laufenden Arbeiten sowie über Frühindikatoren, die es ihnen ermöglichen, schnell Kursänderungen vorzunehmen, wenn sich die externen oder internen Bedingungen ändern.

Erkennen Sie den Bereitstellungsstatus auf einen Blick. Identifizieren Sie systemische Probleme und teamübergreifende, versteckte Abhängigkeiten. Fördern Sie Verbesserungen und erhalten Sie die Transformationsdynamik.

Während der langjährigen Zusammenarbeit mit BMW hat Planview das Unternehmen bei seiner Agile-Transformation unterstützt und es ihm ermöglicht, Tools, Daten und Prozesse über verschiedene Standorte hinweg zu vernetzen. Dank der End-to-End-Integration von IT- und Engineering-Daten konnte BMW sein Projekt ein Jahr früher als geplant abschließen.

Fallstudie lesen

Investieren Sie Millionen in Ihre Agile-Transformation und erzielen dennoch nicht die gewünschten Ergebnisse?

Wenn ja, sind Sie nicht allein. Laut einer Studie von McKinsey scheitern 70 % aller umfangreichen Transformationen. Eine der von Engineering-Führungskräften am häufigsten genannten Sorgen ist die Schwierigkeit, ihre Investitionen in die digitale Transformation mit den Ergebnissen ihrer Teams zu verbinden. Vor der Implementierung von Planview hatten viele unserer Kund:innen mit Prioritätskonflikten zwischen Business- und IT-Abteilung zu kämpfen und es gab keine einheitliche Methode, um den Fortschritt strategischer Initiativen zu messen. Die Einstellung von zusätzlichen Entwickler:innen brachte ein gewisse Dynamik, allerdings nur auf Teamebene. Silos und nicht miteinander vernetzte Toolchains beeinträchtigten die Zusammenarbeit und machten es unmöglich, die Arbeit zu visualisieren. Dank der Implementierung von Planview können sie Daten über alle Geschäftsbereiche und Technologie-Teams hinweg miteinander verknüpfen und erhalten einen klaren Überblick darüber, wie sich die Investitionen in strategische Initiativen entwickeln und inwiefern die Entwicklungsteams einen unmittelbaren Mehrwert für die Kund:innen und das Geschäft erbringen.

Planview ermöglicht eine ergebnisbasierte Ausrichtung von der Strategie bis zur Umsetzung, indem es die gemeinsamen Objectives und Key Results klar und übersichtlich darstellt, sodass die gewünschten Geschäftsergebnisse auf allen Ebenen realisiert werden können.

Erfahren Sie, wie Planview es NatWest ermöglicht hat, die Strategie mit der Umsetzung zu vernetzen, indem OKR auf mehreren Ebenen – Strategie, Portfolio und Programm – eingesetzt wurden. Die Verwendung von OKR auf Portfolioebene hilft, das strategische Portfoliomanagement und die Softwareentwicklungsteams, die die digitale Transformation umsetzen, zu verbinden.

Fallstudie lesen

Wie können Sie Ihre digitale und Ihre Agile-Transformation beschleunigen und skalieren?

Fordern Sie eine kostenlose Bewertung an, die Ihnen hilft, eine Roadmap für die Ausweitung Ihrer digitalen Transformation zu erstellen. Die Bewertungen werden von unserem Team von Expert:innen geleitet, das unser bewährtes Framework einsetzt, um Ihnen die Operationalisierung und Skalierung von Best Practices innerhalb Ihrer Organisation zu ermöglichen. Sie werden erfahren, wie Sie:

  • Ihre bisherigen Fortschritte bewerten.
  • die Ursachen für eine stockende Transformation identifizieren.
  • eine praktische Roadmap für die zu erledigende Arbeit erstellen.
  • die Transformation messen, überwachen und auf Kurs halten.
  • einen Business Case zur Priorisierung der Initiative entwickeln.
Weitere Informationen

Unsere Lösungen sind bereits bei über 4.500 Unternehmen im Einsatz, wo sie von etwa 2,6 Millionen Anwender:innen weltweit genutzt werden.

Weitere Informationen zu den Planview Lösungen

Die Planview Plattform für vernetztes Arbeiten ist die Grundlage für unsere Lösungen, die eine Vielzahl von Anwendungsfällen abdecken.

  • Value Stream Management

    Unsere Value-Stream-Management-Lösung ermöglicht die Erstellung einer lückenlosen Kontrollebene, die Daten aus dem gesamten Produktentwicklungszyklus präzise integriert und herausfiltert, um einen zuverlässigen und umfassenden Einblick in die Softwareentwicklung und ‑bereitstellung zu erhalten.
  • Strategisches Portfoliomanagement

    Das Management, Transformations- und Strategieverantwortliche, die Finanzabteilung und EPMOs können funktionsübergreifend die gewünschten Geschäftsergebnisse fördern, dynamische Pläne zur Anpassung an Veränderungen erstellen und die strategiekonforme Umsetzung beschleunigen.
  • Software Toolchain Integration

    IT- und Software-Delivery-Teams können die Effizienz bei der Software Delivery verbessern, indem komplexe Tool-Umgebungen miteinander vernetzt werden und so eine nahtlose Zusammenarbeit gefördert wird.
  • Projektportfoliomanagement

    PMOs können Programm- und Projektportfolios optimieren, die Kapazität auf den Bedarf abstimmen, Aufgaben priorisieren, Ressourcen fokussieren und Teams befähigen, die Arbeit zu erledigen, die dem Unternehmen den größten Mehrwert bietet.
  • Enterprise Agile Planning

    Die Unternehmensleitung, Softwareentwicklungs-, Agile- und Transformationsführungskräfte sind in der Lage, neue Arbeitsweisen zu implementieren, strategische Pläne und Finanzmittel auf die Agile-Umsetzung abzustimmen und die Agile-Skalierung nach ihren Bedingungen und ihrem Zeitplan durchzuführen.
  • Produktportfoliomanagement

    R&D-Führungskräfte und Produktorganisationen können hochwertige Produkte priorisieren, Risiken und Chancen erkennen, die Ressourcenkapazität optimieren und den Produktmix so ausbalancieren, dass Umsatz– und Profitabilitätsziele erreicht werden.
  • Professional Services Automation

    Dienstleistungsunternehmen haben die Möglichkeit, Projekt-, Ressourcen- und Finanzmanagementfunktionen zu verknüpfen, um den gesamten Lebenszyklus von Verkaufschancen bis zum Umsatz transparent zu machen.

Planview ist ein führendes Unternehmen der Branche und im Bereich Innovation

Planview wurde mehrfach für seine innovativen Beiträge zum Portfoliomanagement und Work-Management ausgezeichnet, was uns zu einem einzigartigen Partner für die Beschleunigung von Unternehmenstransformationen macht. Lesen Sie, was Branchenanalysten zu sagen haben.

Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Serviceleistungen und empfiehlt Technologieanwendern nicht, sich auf die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder sonstigen Auszeichnungen zu beschränken. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinungen der Abteilung „Research & Advisory“ von Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenfeststellungen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

GARTNER ist eine eingetragene Marke und Servicemarke von Gartner, Inc. und/oder der angeschlossenen Unternehmen in den USA und weltweit und MAGIC QUADRANT ist eine eingetragene Marker von Gartner, Inc. und/oder der angeschlossenen Unternehmen. Beide werden mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

MIK + ONE PODCAST

Project to Product

Mik Kersten, CTO bei Planview und Autor von „Project to Product“, spricht mit Software-Delivery-Führungskräften und Innovator:innen darüber, wie sie in ihren Organisationen einen Mehrwert erbringen und die digitale Transformation vorantreiben.

Podcasts durchsuchen • Project to Product
Mark Fields

Dr. Mik Kersten

Chief Technology Officer, Planview

Wie können wir Sie unterstützen?

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Planview Engineering-Führungskräften wie Ihnen helfen kann, die Strategie mit der Umsetzung zu vernetzen? Zeit für ein Gespräch!

Individuelle Bewertung anfordern