Login

Beliebte Suchen

Pressemitteilungen


Planview bringt neue Version von Troux mit verbesserter Skalierbarkeit und Datenvisualisierung für die Unternehmensarchitektur

Troux Version 9.5 unterstützt erstmals Microsoft Power BI

Karlsruhe – 2. Februar 2016

Planview hat seine Enterprise Architecture-Lösung Troux in einer neuen Version auf den Markt gebracht. Troux Version 9.5 zielt darauf ab, zwei Bereiche zusammenzubringen: Einerseits die komplexer werdenden Aufgaben von Enterprise-Architekten zu erleichtern, die immer umfangreichere Initiativen managen, und andererseits, um die Dimensionen Strategie, Geschäftsfähigkeiten und Projekte in die Portfolioanalyse aufzunehmen. Hierzu investierte Planview in die Produkt-Skalierbarkeit und die Benutzerfreundlichkeit, damit Unternehmen mit Troux nun größere Datensätze verarbeiten und mit leistungsfähigeren Visualisierungsfunktionen veranschaulichen können, so dass sie schließlich ihre Fähigkeit zur digitalen Business Transformation verbessern und schneller auf Marktveränderungen reagieren.

„Mit der neuesten Version investiert Planview weiter in die Troux Produktlinie und die Lösung für Unternehmensarchitekten“, sagt Patrick Tickle, Chief Product Officer bei Planview. „Aufgrund der Skalierbarkeit und architektonischer Verbesserungen in Troux 9.5 können Unternehmen geschäftliche Herausforderungen effizienter lösen. Die Anwender von Troux Insight werden beim Rendering von Kern-Visualisierungen eine Verbesserung um den Faktor 20 sehen. Darüber hinaus bringt die Integration von Troux und Planview Enterprise diejenigen Portfolios zusammen, die sowohl Enterprise Architekten als auch PMOs (Project Management Offices) unterstützen.“

Troux bietet zusätzliche kundenorientierte Funktionen, um die Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Leistung zu steigern. Die Verbesserungen am Troux REST API beschleunigen den Lesezugriff für Anwender, die benutzerdefinierte Integrationen oder Benutzeroberflächen erstellen. Die erweiterte Unterstützung für Google Chrome im Produkt Troux Navigate erstreckt sich nun über den Endanwender-Zugriff bis hin zu den Verwaltungsfunktionen, wodurch das gesamte Management der Lösung verbessert wird.

Mit dem Troux Content Pack unterstützt Troux 9.5 erstmals die Visualisierung von Daten auf der Basis von Microsoft Power BI. Software-as-a-Service(SaaS)-Anwender können sich ein modernes Dashboard für Application Portfolio Management (APM), Technologie-Portfolio-Management (TPM) sowie Daten zu Geschäftsfähigkeiten anzeigen lassen. Durch das Content Pack können die Anwender einfacher Berichte und Datensätze auf einer robusten mobilen Plattform durchsuchen und entdecken.

„Mit Microsoft Power BI können Anwender aus allen Bereichen ihres Unternehmens Datenquellen hinzuzufügen und für alle Planview-Produkte zusammenführen – einschließlich Troux, Planview Enterprise und Projectplace“, sagt Louise K. Allen, Senior Vice President für Produktmanagement bei Planview. „Das erste Release des Troux Content Pack eröffnet eine neue Methode, die Unternehmensarchitektur zu veranschaulichen und dadurch bessere Entscheidungen zu treffen, so dass Unternehmen ihre Veränderungsprozesse beschleunigen können.“

In der neuen Version ist Troux in Planview Enterprise integriert worden, damit Enterprise-Architekten und PMOs dabei unterstützt werden, die strategische Planung und Umsetzung für eine Reihe von Initiativen aufeinander ausrichten zu können– von einzelnen Programmen bis hin zu Business Transformation. Ferner werden die Anwender von Troux 9.5 aus dem Produkt heraus auf Hilfe und Best Practices zugreifen können, die im kürzlich gestarteten Planview Customer Success-Center gesammelt sind.

Zu den weiteren technischen Neuerungen in Troux 9.5 zählen ferner die:

  • Windows-10-Unterstützung für Troux Insight, Navigate und Architect
  • Anpassung von Produktlogos und Dokumentation an das gemeinsame Planview Look and Feel
  • Fortsetzung des Supports von Flash-Visualisierungen.

[[Bildmaterial / Bildquelle / höher auflösende Version siehe: Explore your Troux data in Power BI]]

Abb. 1: Dashboard – Applications
Abb. 2: Application Overview Report
Abb. 3: Application Overview Report – Editieren eines Reports
Abb. 4: Application Overview Report – Q&A Eine Frage stellen

 

Kontakt

Presseanfragen

Per Holmlund,
Senior Public Relations Manager, Planview
+46 73 156 03 12
[email protected]