Erste Schritte mit dem Flow Framework®

Das Flow Framework ist ein strukturierter, präskriptiver Ansatz für das Value Stream Management in Softwareentwicklungsunternehmen. Das vom Tasktop-Gründer Dr. Mik Kersten entwickelte Framework identifiziert, wo die Arbeit in Ihren Product Value Streams fließt und wo sie sich verlangsamt, sodass Sie entscheiden können, wie Sie diese Engpässe beseitigen können.

Das Flow Framework zieht seine Erkenntnisse direkt von der Quelle, sprich dem, was in der Softwareentwicklungs-Toolchain geschieht – den Millionen und Abermillionen von Artefakten (Anforderungen, Features, Epics, Storys usw.), die die eigentliche Softwarebereitstellungsarbeit darstellen.

Speziell für die Implementierung des Flow Frameworks entwickelt

Speziell für die Implementierung des Flow Frameworks entwickelt

Planview Tasktop ist die erste und einzige Lösung, die speziell für die Implementierung des Flow Frameworks entwickelt wurde. Die Implementierung treibt das Unternehmen dazu an, seine Product Value Streams zu identifizieren und zu formalisieren und Berichte zur Performance anhand der Daten aus den verschiedenen Tools zu erstellen, die in allen Teams eingesetzt werden.

  • Hilft bei der Verwaltung eines Product Value Streams auf der Grundlage der eigenen Flow-Metriken und anhand seiner eigenen Geschäftsergebnisse.
  • Misst den gesamten Softwareentwicklungs-Value-Stream vom Konzept bis zum Geschäftswert.
  • Identifiziert Engpässe in der Infrastruktur, bei Sicherheitstests oder in einem anderen Team.

Genaue und zuverlässige Value-Stream-Metriken

Die VSM-Plattform von Planview mit den Tasktop Produkten fügt sich in Ihre bestehende Toolchain ein und berechnet schnell die Flow Metrics. Mithilfe von Modellen wählt Planview® Tasktop Viz die relevanten Daten aus jedem Tool aus und abstrahiert sie zu klaren, eindeutigen und konsistenten Flow-Metriken.

  • Schlüsselfertige Dashboards kombinieren Flow Metrics und Business Results (Geschäftsergebnisse) und ermöglichen es Unternehmen, die Vorteile des Flow Frameworks sofort zu nutzen.
  • Planview Tasktop Viz stellt die Flow Metrics in vier Farben dar, die für die vier Flow Items stehen, d. h. die Value-Einheiten, für die Ihre Kunden bereit sind zu zahlen – Features, Defects, Risks und Debts.
  • Lässt sich mühelos für große Organisationen skalieren und berücksichtigt dabei die unterschiedlichen Arbeitsweisen der Mitarbeiter.
  • Unbegrenzte Flexibilität, um Änderungen an Ihren Portfolios, Teams, Tools und Prozessen im Laufe der Zeit zu berücksichtigen.
  • E-Book

    Flow-Metriken: das Wesentliche der Softwarebereitstellung messen – Leitfaden für Führungskräfte

    E-Book abrufen
  • Webinar

    Flow Metrics: An MRI of your Product Value Streams

    Webinar ansehen
  • Schulungen

    Bauen Sie das Wissen auf, um hochwertige Software bereitstellen zu können, die mit den Geschäftsergebnissen verknüpft ist. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Lernformaten aus, darunter On-Demand-Schulungen, interaktive Workshops und exklusive Executive-Sitzungen.

    Zum Flow Institute

Bereit zu reden? Vereinbaren Sie mit uns ein Gespräch.

Kontakt