Strategisches Portfoliomanagement (SPM) verschafft Ihnen Einblicke, die es Ihnen erleichtern, schwierige Entscheidungen zu überblicken und umzusetzen. Diejenigen, die Organisationen auf der Makroebene überblicken, wissen, dass es nicht einfach ist, unterschiedliche Bedürfnisse auszubalancieren, größere Ziele im Auge zu behalten und diese effektiv in die Tat umzusetzen; es ist eher ein Drahtseilakt. An dieser Stelle kommt das strategische Portfoliomanagement ins Spiel. Was ist strategisches Portfoliomanagement? Das ist die Zukunft der Wirtschaft.

Adaptive Portfolioplanung: In fünf Schritten zu mehr Agilität für Ihre Transformation

Werden Sie zu einem Vorreiter bei der Strategieumsetzung, der Werte schafft und sich gleichzeitig an Störungen anpasst.

E-Book lesen • Adaptive Portfolioplanung

Lösungsdemo: Strategisches Portfoliomanagement: Unternehmensweit Strategien umsetzen und Transformation vorantreiben

Erfahren Sie, wie Sie mit strategischem Portfoliomanagement einen klaren Überblick über strategische Initiativen erhalten und Ihre Organisation in die Lage versetzen, schneller Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Lösungsdemo ansehen • Lösungsdemo: Strategisches Portfoliomanagement
Mit einer Software für das strategische Portfoliomanagement können Sie Einblicke in die Bereitstellung gewinnen, unabhängig davon, wie Ihre Teams arbeiten.
Mit einer Software für das strategische Portfoliomanagement können Sie Einblicke in die Bereitstellung gewinnen, unabhängig davon, wie Ihre Teams arbeiten.

Gartner bietet Belege dafür:

  • Bis zum Jahr 2025 werden 70 % der digitalen Investitionen aufgrund des Fehlens eines strategischen Portfoliomanagementansatzes nicht die erwarteten Geschäftsergebnisse erzielen.
  • Bis zum Jahr 2024 werden 80 % der digitalen Unternehmen SPM und Ausführungstechnologien integrieren und neue Frameworks und Standards einführen, um wertvolle Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Definition von strategischem Portfoliomanagement

Strategisches Portfoliomanagement ist der Prozess, den eine Organisation anwendet, um Ressourcen innerhalb ihres Portfolios von Programmen, Projekten und Initiativen auszuwählen, zu priorisieren und zu steuern, die zur Erreichung strategischer Ziele eingesetzt werden. Zwar hat jedes Unternehmen seine eigenen, individuellen Ziele, doch letztlich geht es für jede Organisation darum, ein Gleichgewicht zwischen der Umsetzung von Veränderungen, der Aufrechterhaltung laufender Initiativen und der Optimierung der Kapitalrendite herzustellen. Das strategische Portfoliomanagement hilft Unternehmen, all diese Aufgaben von der Strategie bis zur Umsetzung erfolgreich zu überwachen und durchzuführen.

Der Einsatz von Methoden des strategischen Portfoliomanagements ist sinnvoll, da sie:

  • eine präzise, ganzheitliche Kommunikation sicherstellen und Führungskräften weitreichende Einblicke gewähren.
  • verschiedenen Gruppen innerhalb eines Unternehmens ermöglicht, effektiv Zeitpläne, Abhängigkeiten und Budgets bis zur Fertigstellung zu kommunizieren.
  • organisatorische Echtzeitdaten zu Projekten nutzen, um gezielte Business-Intelligence-Daten bereitzustellen.
  • das Unternehmen durch die Umverteilung von Portfoliomitteln und Verschiebung von Prioritäten führen, das Erzielen von Ergebnissen vorantreiben und den Stakeholdern einen Überblick darüber bieten, wie jede Initiative zu den Zielen des Unternehmens beiträgt.

Wenn Sie sich immer noch fragen, was strategisches Portfoliomanagement ist, finden Sie hier die wichtigsten Vorteile, die Unternehmen für sich nutzen konnten.

Was sind die Vorteile des strategischen Portfoliomanagements?

Beim strategischen Portfoliomanagement werden die Aufgaben neu priorisiert und die Werte von Projekten, Programmen, Assets und/oder Produktinvestitionen kontinuierlich angepasst, um sie mit den strategischen Zielen in Einklang zu bringen. Durch den Einsatz intelligenter Agile-Systeme, die sich an veränderte Daten anpassen, können Unternehmen leistungsstarke strategische Erkenntnisse gewinnen, um Programme und Initiativen zu steuern.

Das strategische Portfoliomanagement bietet einige wichtige Vorteile, wenn es effektiv eingesetzt wird. Hier finden Sie eine umfassendere Übersicht über einige der Vorteile. Dazu gehören unter anderem

Schnelle und effektive Reaktion auf Störungen

Die letzten Jahre waren ein intensives Bootcamp für Unternehmen in der Kunst der Störungen und Unterbrechungen. Wir haben auf unserem Weg gelernt, dass Störungen unvermeidlich sind und stets hinter der nächsten Ecke lauern. Wie bereiten sich Unternehmen also auf diese Störungen vor? „Unternehmen, die angesichts des Umbruchs in der Branche mutige Offensivstrategien verfolgen, werden als Gewinner hervorgehen“, schreiben Jacques Bughin und Nicolas van Zeebroeck in MIT Sloan Management Review.

Im Rahmen des strategischen Portfoliomanagements wird eine offensive Strategie aufgestellt auf der Grundlage von Technologien, die kontinuierlich Erkenntnisse zusammentragen und sich an Veränderungen anpassen, um Risiken zu mindern. Auf diese Weise können sich die Managementsysteme von Organisationen im Falle von Störungen schnell anpassen, um Aufgaben in Übereinstimmung mit den Echtzeitdaten neu zu priorisieren.

Kürzere Produkteinführungszeiten

Strategisches Portfoliomanagement liefert tiefere und schnellere Einblicke als analoge Prozesse, indem es einzelne Analysen bündelt, um sie auf einmal zu verarbeiten. Durch die parallele Analyse aller Daten liefert das SPM Erkenntnisse im Rahmen einer einzigen, einheitlichen Plattform. So können sich die Beteiligten auf die Analyse von Fortschritten und das schnelle Erkennen von Trends konzentrieren.

Die Geschwindigkeit und Einfachheit ermöglichen eine schnellere Strategieumsetzung und einen schnelleren Abschluss von Initiativen. Je schneller der Entscheidungsprozess, desto schneller wird die Idee den Innovationstrichter durchlaufen und desto schneller wird sie den Markt erreichen. Diese Bereitstellungsgeschwindigkeit verschafft Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und minimiert die Kosten drastisch.

Bessere Abstimmung von Strategie und Ausführung

Eine globale Studie von McKinsey zeigt, dass eine erfolgreiche Strategieumsetzung eher die Ausnahme als die Regel ist. In einer Längsschnittstudie von Unternehmen, die einen organisatorischen Wandel durchlaufen haben, gab weniger als ein Drittel der Befragten an, dass ihre Unternehmen die Transformation erfolgreich durchgeführt haben. Obwohl diese Zahlen alarmierend sind, sind sie nicht ungewöhnlich.

Das strategische Portfoliomanagement umfasst Unternehmens-Roadmaps, die die Strategie mit Investitionen, Produkten und Anwendungen verbinden.
Das strategische Portfoliomanagement umfasst Unternehmens-Roadmaps, die die Strategie mit Investitionen, Produkten und Anwendungen verbinden.

McKinsey ermittelte, dass erfolgreiche Unternehmen ihren Erfolg sichern, indem sie sich einer umfassenden, faktenbasierten Bewertung unterziehen, um Chancen zu erkennen und dann die Ziele für Mitarbeiter auf allen Ebenen anzupassen. Mithilfe des strategischen Portfoliomanagements können Unternehmen, Aufgaben gründlich bewerten und priorisieren, sodass begrenzte Ressourcen konsequent und objektiv anhand der vorgeschlagenen Projekte zugewiesen werden. Mit visualisierten Abhängigkeiten zwischen Geschäftsfunktionen, Anwendungen, Produkten, Services und Organisationen, die mit Strategien, Investitionen und Wertekennzahlen verbunden sind, kann jeder in Ihrem Team sehen, was als Nächstes ansteht, und individuelle Pläne erstellen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

ROI maximieren

Apropos Ressourcen: Wir wissen, dass sie begrenzt sind. Durch einen objektiven, datengesteuerten Ansatz für Ihr strategisches Portfolio ändern sich die priorisierten Aufgaben, wenn sich das Geschäftsumfeld weiterentwickelt.

Mithilfe des strategischen Portfoliomanagements kann die Nutzenrealisierung aus Produkten, Services und anderen Ergebnissen sichergestellt werden.
Mithilfe des strategischen Portfoliomanagements kann die Nutzenrealisierung aus Produkten, Services und anderen Ergebnissen sichergestellt werden.

Wenn sich Ressourcen und Finanzierung ändern, wird die Neuzuteilung von Ressourcen und Finanzierung visualisiert, sodass die Führungskräfte flexible Finanzierungsansätze nutzen können, um veränderten Umständen Rechnung zu tragen. Die Verknüpfung von Kennzahlen und Finanzdaten mit allen Initiativen ermöglicht es Führungskräften, die Ressourcen zu steuern auf der Grundlage datengestützter Modelle neu zuzuteilen. Transparenz und Echtzeit-Metriken eliminieren Zeitverschwendung und führen letztendlich zu erheblichen Einsparungen.

Strategisches Portfoliomanagement – Anwendungsbeispiele

Mit einem klaren Plan können Führungskräfte einen transformativen Wandel anstoßen, die Leistungsfähigkeit überwachen und den Fortschritt messen, um die Bereitstellung der Strategie zu beschleunigen. Erfahren Sie, wie Unternehmen strategisches Portfoliomanagement im gesamten Unternehmen nutzen.

Kapitalplanung

Kapitalplanung bedeutet, heute zu investieren, um für die Geschäftswelt von morgen gerüstet zu sein. Ohne die Möglichkeit, Anfragen im Hinblick auf Kapitalanlagen zu priorisieren und einen Überblick zu gewinnen, um fundierte strategische Entscheidungen zu treffen, können Unternehmen Chancen verpassen, hinter den Wettbewerb zurückfallen oder schlimmstenfalls die Bedeutung für ihren jeweiligen Markt einbüßen.

Die strategische Portfoliomanagementlösung von Planview hilft Führungskräften, Finanzbereichen und mit der Kapitalplanung befassten Teams, bessere Entscheidungen für zukünftige geschäftliche Anforderungen zu treffen. Eine zentrale Informationsquelle für alle Kapitalportfolios, Programme, Projekte, Ressourcen und Finanzdaten ermöglicht es Unternehmen, Prioritäten schnell zu ändern, Kapital neu zuzuweisen und die Leistungsfähigkeit zu überwachen.

Echtzeiteinblicke in Kapitalbudgets und Investitionen

On-Demand-Berichte mit Dashboards geben Führungskräfte die benötigten Daten an die Hand.

Kapitalpläne erstellen, die den ROI maximieren

Stellen Sie bei der Investitions- und Kapazitätsplanung sicher, dass das Kapital unter Berücksichtigung von Finanzkennzahlen wie NPV, IZF und Amortisationsdauer optimal eingesetzt wird.

Kapitalportfolio optimieren

Verwalten Sie Kapitalprognosen mit Istwerten, modellieren Sie verschiedene Priorisierungsszenarien und schreiben Sie Kapital in zukünftigen Perioden ab, sodass Sie Entscheidungen über die Umverteilung von Mitteln treffen können, um Ergebnisse zu erzielen.

Das strategische Portfoliomanagement von Planview hilft den mit der Kapitalplanung betrauten Teams, mithilfe von mehr Daten und Einblicken schneller Kapitalentscheidungen zu treffen, Pläne anzupassen, Finanzmittel und Ressourcen schneller neu zuzuordnen und Prioritäten schnell zu ändern, um Kosten zu optimieren und Ergebnisse zu maximieren.

Dynamische Planung

Prioritäten können sich über Nacht ändern. Viele Unternehmen kämpfen schon jetzt mit der Strategieplanung, und es gelingt ihnen nicht, strategische Aufgaben in messbare Ziele und operationale Roadmaps zu übersetzen und eine koordinierte Bereitstellung über das ganze Unternehmen hinweg sicherzustellen. Wenn Strategien sich ändern, wird es sogar noch schwieriger, Investitionen neu zu allokieren, schnell neue Prioritäten zu setzen und Teams neu auszurichten.

Herkömmliche Tools zur Strategieplanung (normalerweise Tabellen) bieten Führungskräften und Managern nur begrenzte Transparenz hinsichtlich der Frage, wie die Umsetzung der Pläne voranschreitet.

Wenn eine Störung auftritt, kann ein Mangel an verwertbaren Informationen eine effektive Entscheidungsfindung behindern. Das dynamische Planungsangebot von Planview ermöglicht es Führungskräften, Finanz- und EPMOs zusammenzuarbeiten, um Strategien, Prioritäten, Finanzierung und Ressourcen schnell zu ändern.

Strategische Ausrichtung neu überdenken

Überprüfen Sie die strategischen Initiativen und ihre relative Priorität und die damit verbundene Finanzierung. Modellieren Sie schnell die Auswirkungen von Änderungen und tarieren Sie die Vor- und Nachteile aus.

Mittel neu zuzuweisen

Visualisieren Sie die Umverteilung von Ressourcen und Finanzmitteln über verschiedene Zeiträume. Nutzen Sie flexible Finanzierungsansätze, um bei veränderten Umständen einfach umzuschichten.

Investitionen neu priorisieren

Setzen Sie neue Portfolioprioritäten. Stellen Sie ein Gleichgewicht her zwischen der Arbeit, die sofort erledigt werden muss, und der Arbeit, die im nächsten Monat, Quartal oder Jahr ansteht.

Teams und Arbeit neu ausrichten

Teilen Sie Ressourcen schnell neu ein. Berücksichtigen Sie dabei die Ausrichtung an den strategischen Zielen, etwaige finanzielle Beschränkungen und Ressourcenkapazität.

Performance überprüfen

Beziehen Sie alle Stakeholder mit ein. Messen Sie die Ergebnisse und passen Sie sie bei Bedarf dynamisch an.

Unternehmensweites Programm- und Portfoliomanagement

Enterprise Portfolio Management Offices konzentrieren sich in erster Linie darauf, die Ausrichtung auf die strategische Durchführung sowie Portfolio-Governance, Change Management und Transparenz bei der Entscheidungsfindung sicherzustellen. Mit der Technologie für strategisches Portfoliomanagement können Sie abteilungsübergreifende Programme und Produkte planen und verwalten, die für das Erreichen strategischer Ziele wichtig sind.

Mit den Lösungen für das strategische Portfoliomanagement von Planview erhalten Sie Zugang zu umfassenden Portfolioanalysen und -berichten, Dashboards und Was-wäre-wenn-Szenarien, um sicherzustellen, dass Sie die besten Investitionen für die Erzielung von Geschäftsergebnissen finanzieren und den Fortschritt messen, sodass Sie auf dem Weg Anpassungen vornehmen können.

Dank eines kontinuierlichen Planungsansatzes können Sie neue Prioritäten setzen und Ressourcen neu ausrichten, wenn sich geschäftliche Prioritäten oder Strategien ändern.

Strategieprogramme zum Leben erwecken

Definieren Sie Top-Down-Zeiträume, Finanzdaten und Roadmaps; passen Sie diese auf Grundlage von Fortschritten und Prognosen an.

Kapazitäten für Innovation und Wandel schaffen

Stimmen Sie die Kapazität auf den Bedarf ab, vergleichen Sie Szenarien, um alternative Personal- und Finanzierungsansätze zur Erreichung von Zielen zu bewerten, und sorgen Sie dafür, dass sich Ressourcen effektiv auf eine strategiekonforme Bereitstellung konzentrieren.

Phase-Gate-basierte Prozesse automatisieren

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Gate-Ergebnisse und den Status; visualisieren Sie Trends mit konfigurierbaren Gate-Statusfeldern und Dashboards.

Risiken reduzieren durch verbesserte Transparenz

Analysieren Sie Auswirkungen und verwalten Sie Abhängigkeiten, während Sie Technologiepläne und Roadmaps erstellen, um strategische Ziele zu erreichen.

Fortschritte über Dashboards für Führungskräfte teilen

Verschaffen Sie den Führungskräften einen klaren Überblick über den strategischen Fortschritt in der gesamten Organisation.

IT-Strategieplanung

In der heute stark digitalisierten Geschäftswelt unterstützen Investitionen in Technologie die strategischen Ziele des Unternehmens. Der IT-Strategieplan muss aktuelle und zukünftige Unternehmensziele umfassen, dabei aber anpassungsfähig bleiben, falls sich Prioritäten ändern.

Die strategische Portfoliomanagement-Software von Planview bietet CIOs, Unternehmensarchitekten, Portfoliomanagern und der Finanzabteilung einen umfassenden Überblick über das Portfolio und verbindet dabei Strategie und Bereitstellung, wodurch das Unternehmen strategische Wachstumsziele und Innovationen realisieren sowie die betriebliche Effizienz steigern kann.

Innovation und Wandel beschleunigen

Priorisieren Sie innerhalb von Initiativen die Investitionen, die am besten geeignet sind, die strategischen Ziele zu erreichen, und ermitteln Sie zugleich die Auswirkungen der Vor- und Nachteile sowie Entscheidungen.

Integriertes IT-Portfolio verwalten

Ordnen Sie die Ergebnisse den strategischen Zielen zu, die sich auf Investitionen, Projekte, Programme, Produkte, Dienstleistungen, Anwendungen und Technologieportfolios erstrecken.

Risiken mindern

Erstellen Sie mehrere Investitions- und Änderungsszenarien; vergleichen Sie die Auswirkungen auf Kosten, Kapazität und Abhängigkeiten, um die am wenigsten störenden Optionen zu ermitteln.

Beziehungen zwischen Strategie, Technologie und Ergebnissen visualisieren

Brechen Sie organisatorische Silos auf und machen Sie die Abhängigkeiten zwischen Strategien, Portfolios und Programmen sichtbar, um strategische Initiativen voranzutreiben.

Abhängigkeiten adressieren

Nutzen Sie Visualisierungen, um die Zusammenhänge zwischen Strategien, Zielen, Geschäftsmöglichkeiten, Produkten, Anwendungen, Technologie und Arbeit zu verstehen und zu erkunden. Verstehen Sie, wie Beziehungen den Fortschritt fördern oder behindern können, damit Sie den richtigen Plan für die Transformation erstellen können.

Anwendungsportfolio modernisieren

Zeigen Sie Maßnahmen zur Reduzierung von Risiken und technischen Schulden durch die Konsolidierung von Altsoftware und Infrastruktur auf. Beschleunigen Sie die Einführung neuer Technologien für strategische Ergebnisse.

Einbindung in Ihr Ökosystem

Integrieren Sie eine Vielzahl verbundener Datenquellen, um Informationen in ein einziges System of Record zu bringen, um Zusammenhänge zu visualisieren und die Performance zu überwachen. Zu den Quellen gehören Tools für das Work-Management, die agile Entwicklung, CMDB und Finanzsysteme.

Management im Hinblick auf die Strategieumsetzung

Die Unfähigkeit eines Unternehmens, Lücken bei der Durchführung der Strategie zu schließen, ist der Hauptgrund für das Scheitern neuer Wachstumsinitiativen. Der Weg von der Strategie zur Umsetzung wird durch widersprüchliche Prioritäten, überlastete Ressourcen und Unklarheit über die Richtung behindert.

Das strategische Portfoliomanagement ermöglicht es Organisationen, Innovationen und transformative Veränderungen voranzutreiben.
Das strategische Portfoliomanagement ermöglicht es Organisationen, Innovationen und transformative Veränderungen voranzutreiben.

Das strategische Portfoliomanagement von Planview bietet ein System, in dem Führungskräfte, Strategen, EPMOs und die Finanzabteilung zusammenarbeiten können, um die Ziele zu erreichen, indem sie die Durchführung der Strategie steuern und sich an Unsicherheiten anpassen.

Störungsfreien Überblick über alle wichtigen Aspekte verschaffen

Sichtbarkeit von Meilensteinen, Finanzen und KPIs von strategischen Programmen.

Bereitstellungsrisiken mindern

Verwalten Sie die Performance mit einem KPI-Dashboard, das die zu behandelnden Probleme hervorhebt.

Strategie auf Ergebnisse abstimmen

Visualisieren Sie die Abhängigkeiten zwischen Geschäftskompetenzen, Anwendungen, Produkten, Services und Organisationen in Verbindung mit Strategien, Investitionen und Wertkennzahlen.

Gewünschte Ergebnisse definieren

Legen Sie die Ziele und die angestrebten Ergebnisse fest und richten Sie Entscheidungen über die Finanzierung des Portfolios auf die Ziele und den Geschäftswert aus.

Bei Entscheidungen hinsichtlich des Portfolios zusammenarbeiten

Binden Sie Führungskräfte und Stakeholder mit Workflows, Dashboards und Kanban-Visualisierung ein.

Auf präzise Daten in Echtzeit zugreifen

Rollup des Fortschrittsstatus und der Finanzdaten von Teams aus dem gesamten Unternehmen.

Gate-basierte Prozessen optimieren

Ermöglichen Sie schnelles Scheitern und eine schnellere Bereitstellung durch verbesserte Effizienz und konsistente, fundierte Entscheidungen für oder gegen die Fortführung eines Projekts.

Umfassende Daten als Grundlage für erfolgreiche Lösungen

Wenn Ihr Unternehmen ein großes Portfolio hat und versucht, den Prozess der Strategieumsetzung mit Hilfe von Tabellen und statischen Programmverfolgungstools aufrechtzuerhalten, gibt es einen besseren Weg. Mit der richtigen Lösung für das strategische Portfoliomanagement können Sie die Risiken und Vorteile von Chancen und Entscheidungen kontinuierlich überwachen, sodass alle Projekte in Ihrem Portfolio nach Prioritäten geordnet sind, einen Beitrag zu Ihren Zielen leisten und sich positiv auf Ihr Ergebnis auswirken.

Das strategische Portfoliomanagement von Planview ermöglicht es Organisationen, ihre Strategie unternehmensweit voranzutreiben.
Das strategische Portfoliomanagement von Planview ermöglicht es Organisationen, ihre Strategie unternehmensweit voranzutreiben.

Mit der Lösung für strategisches Portfoliomanagement von Planview können Führungskräfte sofortige Erkenntnisse gewinnen und fundierte Lösungen implementieren:

  • Bereitstellen eines störungsfreien Überblicks über Wert und Ausrichtung
  • Visualisieren und Priorisieren mit Kanban-Roadmaps
  • Identifizieren von Chancen und Abwägen von Vor- und Nachteilen mithilfe der Szenarioplanung
  • Verbinden von Unternehmensgeschäft und technischer Architektur

Wir hoffen, dass Sie Antworten auf Ihre Frage "Was ist strategisches Portfoliomanagement?" erhalten haben. Wenn Sie aber noch mehr wissen möchten, können Sie in einer On-Demand-Demo zur Planview Lösung erfahren, wie Funktionen für das strategische Portfoliomanagement Ihr Geschäftsportfolio verändern können.